Dr Kyleigh Ruecker

dr-kyleigh-ruecker-2453

Dr Kyleigh Ruecker contributions

Hacker Pschorr-wirtshaus Am Dresdner Altmarkt

Hacker Pschorr-wirtshaus Am Dresdner Altmarkt

Altmarkt 10, 01067 Dresden (Altstadt) , Sachsen, Germany


Der Kauf der letzten Weihnachtsgeschenke in der alten Marktgalerie in Dresden war auf und nach einem umfangreichen Shopping-Nachmittag mit meinen beiden großen Mädchen war auch ein gewisser Hunger spürbar. Da wir noch eine drei Viertelstunde von der Großstadt bis nach Hause fahren, haben wir uns entschlossen, ein Gastro zum Abendessen direkt um die Ecke auf dem alten Markt zu suchen, wo in der Regel um diese Zeit der beliebte Striezelmarkt war. Der nächste Schritt war der „Hacker Pschorr“, der im Herbst 2020 neu eröffnet wurde, der nun in den Räumlichkeiten des ehemaligen „Barococo“ liegt. Ich hatte dies bereits vor langer Zeit bewertet, und hier berichtete auch, dass die Hein Mück Gruppe nach dem Tod ihres Gründers und des Fischhauses im Alberthafen von ihr getrennt war. So ist nun ein bayerisches Restaurant in die Räumlichkeiten umgezogen und hat natürlich auch das staubige Bild und die Inventar des Vorgängers überholt. Gästezimmer Das Gästezimmer ist mit rustikalen Tischen und Stühlen aus Holz ausgestattet, die Stühle sind nicht gepolstert, die dann nach einiger Zeit nicht unbedingt zum Komfort und länger im Restaurant sitzen. Nur die Sitznischen und die langen Bänke an den Holzwänden sind mit leichten und dünnen Rückenkissen und noch dünneren Sitzkissen ausgestattet. Okay, für eine längere Biernacht. Wir wurden am Eingang von einer jungen Dame erwischt, die den 2G-Status kontrollierte und uns dann ins erste Obergeschoss schickte. Hier wartete ein junger und leicht dummer Kerl auf uns und führte uns in eine der Sitznischen. bequeme Sitzgelegenheit Das Menü wurde an der Hand fixiert, und so konnten wir zuerst unsere Getränke wählen. Und was ist im bayerischen Gastgeberhaus? Klaro, Bier. Menü schließen So bestellten wir als Getränke: · 1x 0.5ér Hacker Pschorr Naturtrübes Kellerbier für 4,50 € · 1x 0.5ér Hacker Pschorr Münchner Dark aus der Flasche für 4,50 € · 1x 0.33ér Kracherl – Bio Limonade mit Älteste aus der Zugspitze für 3,90 € Während die Getränke an der Theke zubereitet wurden, hatten wir Zeit, bayerische Gerichte auszuwählen. Von der lebhaften Brotzeit über Hexen und Hühner, Schweinebraten und Gulasch gibt es für fast jeden Geschmack etwas. Auszug aus dem Menü Auszug aus dem Menü Wir haben uns als Starter für: · 1x Die bayerische Kartoffelsuppe mit feinen Kartoffeln cremig, mit ein bisschen Sahne schmeckte, frisches Tuch und gerösteten Croûtons abgerundet für 6,50 € · 1x Der Essig aus der Kuh Eine starke Rinderbrühe trifft Leberknödel aus dem bayerischen jungen Bullen, frische Schnittlauch und Pfannkuchenstreifen für 6,90 € · 1x Die Cremige aus dem Bergkäse Feiner, Cremiger Bergkäse als starke Suppe mit gerösteten Zwiebeln, Petersilie und schwarzem Pfeffer schmeckte für 7,50 € Als Hauptgerichte sollte es sein: · 1x Der original knusprige Wiener Schnitzel aus dem Kalb, von Hand geklopft, mit kalt gerührten Gurken, Zitrone und feinen Kartoffeln Der Allgäuer – die hausgemachten Käse Papageien mit geschmolzenem Allgäuer Bergkäse, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und knusprig geröstete Zwiebeln für 13,90 € Die Getränke waren nach nur 10 Minuten am Tisch und wir konnten die obige Bestellung aufgeben. Da bayerisches Bier etwas anderes ist als unser herzhaftes, sächsisches Bier. Während der Hacker Pschorr Kellerbier ein Bier mit unverwechselbarem Charakter war: Honig-Golden, Kernel, Savory und doch erfrischend mild und leicht, der Hacker Pschorr Münchner Dunkel war ein starkes Bier: Kastanienbraun in Farbe, vollmundig im Geschmack, mit einem leichten Appell an Karamell. Auch die Kracherl – Bio Limonade mit Ältesten aus der Zugspitze schmeckte kräftig nach Holunder, war aber nicht zu süß. Aber wenn der Älteste wirklich von der Zugspitze kommt? Naja. 0.5ér Hacker Pschorr Natural Beet; 0.5ér Hacker Pschorr Münchner Dark aus der Flasche; 0.33ér Kracherl – Bio Limonade mit Ältesten aus der Zugspitze Knappe 20 Minuten nach Bestellung, unsere Suppen wurden dann von unserem lokalen Kellner, natürlich sofort mit der Frage, ob wir etwas verpasst haben, gebracht. Obwohl meine bayerische Kartoffelsuppe cremig war und sichtbar mit einem Schuss Sahne schmeckte, waren einige Krümel frischen Lappens und geröstete Croûtons noch oben. Außerdem wurden drei halbe Scheiben frisches schwarzes Brot zugegeben. Auch meine Frau war die Kartoffelsuppe zu verblasst. Würztechnik fehlte hier etwas, die Suppe war für mich klar zu dünn. Ich hatte es besser. Die bayerische Kartoffelsuppe gekocht cremig mit feinen Kartoffeln, schmeckte mit etwas Sahne, frischem Tuch und gerösteten Croûtons abgerundet Der Weinberg der Kuh war eine wirklich starke und sehr herzhafte und dunkle Rinderbrühe mit vielen Pfannkuchenstreifen. Ich schätze, hier war etwas zu hart mit Maggi. eine große, würzige Leberentzündung Auch die großen, gut gekochten Leberknödel aus dem bayerischen jungen Bullen waren sehr stark gewürzt, sogar leicht scharf im Finish. Auf dieser starken Brühe gab es auch einige Krümel von geschnittenem und frischem schwarzem Brot. Eine starke Rinderbrühe trifft auf Leberknödel von bayerischen jungen Bullen, frische Schnittlauch und Pfannkuchenstreifen Die cremige der Bergkäse – war eine dicke, cremige und starke Suppe aus sehr herzhaftem Bergkäse, oben mit würzigen Braten Zwiebeln. Anstelle von Petersilie gab es auch hier eine Schnitte. Diese Suppe war sehr lecker, aber könnte für meinen Geschmack etwas heißer gewesen sein. Ist es möglich für den Käse? Ich weiß nicht. Die cremige aus dem Bergkäse, feiner, cremiger Bergkäse als starke Suppe mit würzigen Röst Zwiebeln, Petersilie und schwarzem Pfeffer schmeckte weitere 20 Minuten später kamen unsere Hauptgerichte, serviert von unserem Doppel-Kellner. Auf den ersten Blick waren alle drei riesigen Teile, und so sollte es bleiben. Der ursprüngliche knusprige Wiener Schnitzel aus dem Kalb hatte meine Frau gewünscht. Eine große knusprige Schnitzerei bedeckte die Hälfte ihrer Platte. Die Schnitzerei angenehm zart, nicht zu trocken, zum Punkt genau geröstet. Es gab zwei frische Zitronensäulen zum Würzen und eine Schale von Cranberries zum Tauchen. Die Cranberries von klarer Bequemlichkeit Essen, und in unseren Augen nicht an der Schnitzerei befestigt. Darüber hinaus ein lukewarm Kartoffel Gurkensalat, wie es tatsächlich selten in sächsischen Gefilden ist. Aber er war frisch, angenehm gewürzt und lecker. Als kleine Ergänzung eine gegrillte Tomaten und Ruccola(?)salat. Der original knusprige Wiener Schnitzel aus dem Kalb, von Hand geklopft, mit kalt gerührten Cranberries, Zitrone und feinen Kartoffel Gurkensalat Die hausgemachten Käse Papageien bedeckten auch einen großen Teil der präsentierten Platte (die wie eine Pfanne kam) und wurden auch als ordentlicher Haufen gestapelt. Der späte Zele noch etwas fest im Biss, der geschmolzene Allgäu Bergkäse gab dem Ganzen einen sehr starken, nachhaltigen Geschmack. Aufgrund der vielen Bergkäse waren die Spätzle zu fett und zu schwer, so dass die beiden Mädchen ihre Nahrung nach der Hälfte ausgetauscht. Beide sagten, dass eine ganze Platte dieser Käse klar zu viel gewesen wäre. An der Spitze des großen Bergs des späten Tals waren dann wieder (fast) knusprige Zwiebelringe. Als kleine Ergänzung eine gegrillte Tomaten und Ruccola(?)salat. Der Allgäuer – die hausgemachten Käse Papageien mit geschmolzenem Allgäuer Bergkäse, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und knusprig geröstete Zwiebeln Nun zu meinem Freund, die ganze Hexe vom grünen Schwein aus dem Ofen. Unser Freund Die ganze Hexe aus dem turtigen Schwein aus dem Ofen, und weil wir eine richtige Auslagerung daraus machen, gibt es auch Sämmel und Kartoffelknödel, ein mächtiger Hacker Pschorr dunkle Biersoße und weiße Kräuter Es war eine mörderische Sache. Die Schwarte sehr knusprig gegrillt, im Inneren das Fleisch leider noch zu eng. Diese Haxe hätte gerne noch ein paar Minuten im Ofen verbrennen können. Als Ergänzung, eine Semmel und Kartoffelknödel in einem sehr starken würzigen Hacker Pschorr dunkle Biersauce. Der semmelknödel quillt gründlich und hat grobe Stücke von semmelbrösel. Die Kartoffel-Dumpling wurde auch hausgemacht und mit viel brauner Butter gebacken. Das ist eine schöne Hausküche. Das einzige, was wir hier geschworen haben, war eine Rebe. Aber wir kennen die Bayern.... Der geneigte GG-Leser wird sich sicher fragen, wie Jenome diese Sache gemacht hat. Das kann ich Ihnen sagen. Er hatte es verpackt, und am nächsten Tag hatte ein vollwertiges Mittagessen. Unser Freund Die ganze Hexe aus dem turtigen Schwein aus dem Ofen, und weil wir eine richtige Auslagerung daraus machen, gibt es auch Sämmel und Kartoffelknödel, ein mächtiger Hacker Pschorr dunkle Biersoße und weiße Kräuter In solch einem herzhaften, fettigen Essen dürfen wir natürlich das Bedauern nicht verfehlen, und so bestellten wir eine doppelte Marillary-Marke für 5,20 € je für den Heimweg. Unsere Schlussfolgerung: Wir verließen den dritten stolzen 97,50 € im Hacker Pschorr auf dem Dresden Altmarkt. Der Hacker Pschorr ist ein weiteres Brauhaus, das hier in der langen Dresdner Liste der vielen Brauhäuser und der böhmischen und bayerischen Küche stehen möchte. Die Gerichte waren nicht hundert Prozent, aber es war nicht wahr. Mal sehen, wie lange Sie können und bleiben hier auf dem alten Markt.